DE < CHOOSE YOUR LANGUAGE  

Tipps & Tricks

Auto Best Shot

Mit Auto BEST SHOT analysiert Ihre EXILIM Digitalkamera die Motivprogramme, die Sie fotografieren möchten, und wählt dann automatisch den optimalen Aufnahmemodus aus. Folgende sechs BEST SHOT-Motivprogramme stehen zur Auswahl: Portrait, Landschaft, Nachtszene, Nachtszenen-Portrait, Nahaufnahmen (Flora) und bewegte Motive (Sport). Die Auto BEST SHOT-Funktion finden Sie in den neuen EXILIM Modellen EX-Z100 und EX-Z200.

Und so funktioniert es

Drücken Sie [BS] und wählen Sie dann das Motivprogramm "Auto BEST SHOT".
Richten Sie die Kamera auf das Motiv.
Die Kamera wählt automatisch das für Motiv und Aufnahmebedingungen geeignete BEST SHOT-Motivprogramm und nimmt die entsprechenden Einstellungen vor. Wenn sich die Aufnahmebedingungen ändern, wechselt die Kamera unter Umständen automatisch in ein anderes BEST SHOT-Motivprogramm.
  • Die Kamera zeigt das gewählte Motivprogramm einige Sekunden im Display an.
Drücken Sie den Auslöser zum Durchführen der Aufnahme.
  • Auto BEST SHOT bleibt aktiviert, so dass die Kamera nach erfolgter Bildaufnahme wieder ein BEST SHOT-Motivprogramm für die nächste Aufnahme wählt.
Auf ein anderes BEST SHOT-Motivprogramm wechseln
Falls Sie ein anderes als das von der Kamera automatisch gewählte BEST SHOT-Motivprogramm verwenden möchten, drücken Sie [SET], wählen dann mit und das gewünschte Motivprogramm und drücken dann noch einmal [SET].
•  Bei bestimmten Motiven und/oder Aufnahmenbedingungen ist die Kamera eventuell nicht in der Lage, ein geeignetes Motivprogramm zu wählen.
•  Die bei Aufnahme mit "Auto BEST SHOT" konfigurierten Einstellungen sind begrenzt. Es können nur folgende Einstellungen geändert werden: Bildgröße, Qualität, Blitzmodus und Selbstauslöser.
•  Bei aktiviertem Auto BEST SHOT blinkt "" (Auto BEST SHOT) im Farbdisplay.
•  Sie können die automatische Motivprogrammwahl vorübergehend ein- bzw. ausschalten, indem Sie oder drücken.
zurück zur Übersicht


EXILIM Zubehör
schließen

Bookmark via: