DE < CHOOSE YOUR LANGUAGE  

Tipps & Tricks

Highspeed-BEST Selection

Wer kennt das nicht: Wir drücken fleißig den Auslöser, weil wir all die schönen Augenblicke festhalten möchten. Doch stattdessen halten wir anschließend oft Fotos mit geschlossen Augen, einem grimmigen Gesicht oder Unschärfe in den Händen. Das hat jetzt zum Glück ein Ende! Denn ab sofort verewigen Sie nur noch perfekte Momente - mit der Highspeed-BEST Selection Funktion. Diese vergleicht die Bilder einer Highspeed-Serie nach Merkmalen wie: lächelndes Motiv mit geöffneten Augen ohne Unschärfe und wählt dann aus den bis zu 30 Fotos pro Sekunde automatisch das Beste aus.

Feature verfügbar für die Modelle: EX-FC100, EX-FS10

Und so funktioniert es

Drücken Sie [BS] und wählen Sie dann die Szene "High-Speed-Auswahl-Kombibild".
Drücken Sie dann den Auslöser.
  • Die Meldung "Arbeitet.... Bitte warten..." erscheint. Halten Sie die Kamera ruhig, solange diese Meldung angezeigt wird. Nach dem Erscheinen der Meldung vergeht eine gewisse Zeit, bis der Aufnahmevorgang beendet ist.
•  Bei dieser BEST SHOT-Szene wird nur ein einzelnes Endbild gespeichert.
•  Um diese BEST SHOT-Szene zu schließen und den Serienbildmodus aufzurufen, drücken Sie bitte (Serienbild).
•  Falls ein oder mehrere Gesichter in allen aufgenommenen Bildern unscharf sind, sind sie auch im Endbild unscharf.
•  Unter den nachstehenden Bedingungen erkennt die Kamera eventuell nicht, ob eine aufgenommene Person blinzelt oder lächelt. Dies kann zu Endbildern führen, in denen die Person blinzelt oder nicht lächelt:
  • Gesichter teilweise oder ganz durch Schatten usw. verdunkelt
  • Die Augen verdeckendes oder nahe daran befindliches Haar
  • Brillen
  • Kleine Gesichter
  • Nicht direkt der Kamera zugewandte Gesichter
•  Bei Aufnahme einer großen Anzahl von Personen nimmt die Bildverarbeitung nach der Aufnahme mehr Zeit in Anspruch.
zurück zur Übersicht


EXILIM Zubehör
schließen

Bookmark via: