DE < CHOOSE YOUR LANGUAGE  

Tipps & Tricks

Landschafts Modus

Der Landschafts Modus sorgt für besonders schöne Landschaftsaufnahmen: Mit "Klarer Landschaft" lassen sich durch Bildanalyse die wichtigen Farben im Landschaftsfoto verstärken - und erscheinen so lebendiger. Mit "Dunstreduzierung" werden zusätzlich Trübungen, Dunst oder Nebel im Bild automatisch verringert. Das Ergebnis: Eine Landschaft oder Skyline erscheint klarer, Konturen sind scharf zu erkennen und der Himmel ist hell. Besonders praktisch: Einige Kameramodelle verfügen über einen separaten "Landschafts Modus Button", mit dem sich die Funktion schnell aktivieren oder deaktivieren lässt.

Feature verfügbar für die Modelle: EX-Z450, EX-Z90, EX-H10

Und so funktioniert es

Drücken Sie im Aufnahmemodus .
  • Dies zeigt im Controlpanel an, was den Landschafts-Modus bezeichnet.
Drücken Sie [SET] und wählen Sie im Controlpanel mit und die siebte Option von oben (Landschafts Modus).
Wählen Sie mit und die gewünschte Einstellung für den Landschafts Modus.

Lebh. Landsch. Verstärkt die Farben für klarere und lebendigere Landschaftsbilder.
Entnebeln Korrigiert neblige und trübe Verhältnisse, damit Sie Szeneriebilder erhalten, die so aussehen, als seien sie an einem klaren Tag aufgenommen worden.
  • Die verfügbaren Wirkungsgrad-Einstellungen sind "+1" (schwach) und "+2" (stark).
Wenn alles wunschgemäß eingestellt ist, [SET] drücken.
Damit wird der gewünschte Effekt wirksam.
Richten Sie die Kamera auf die aufzunehmende Szenerie.
Drücken Sie den Auslöser zum Vornehmen der Aufnahme.
•  Die Tasten und können nicht gemeinsam verwendet werden. Wenn Sie erst eine dieser Tasten und dann eine andere drücken, werden die Effekte der zuletzt gedrückten Taste wirksam.
•  Wenn die Kamera sich im Landschafts Modus befindet, sind die folgenden Funktionen deaktiviert: Serienbild, Dreifach-Selbstauslöser, Make-up Modus, Gesichtserkennung, Beleuchtung, Farbfilter, Schärfe, Sättigung, Kontrast, bestimmte BEST SHOT-Szenen.
zurück zur Übersicht


EXILIM Zubehör
schließen

Bookmark via: