DE < CHOOSE YOUR LANGUAGE  

Tipps & Tricks

Make-up Modus

Die neuen EXILIM Kameras verfügen über eine praktische Make-up Modus-Funktion, die für besonders schöne Portraitaufnahmen sorgt. Die brillante Bildverarbeitung lässt die Gesichtshaut glatter aussehen und mildert durch starkes Sonnenlicht bzw. Lichteinstrahlung verursachte Schatten im Gesicht. Sie können beliebig zwischen zwölf Stufen wählen - von leicht bis stark - und den Effekt dabei jederzeit während der Aufnahme auf dem TFT-Farbdisplay kontrollieren.

Das Problem:
Aufgrund eines starken Lichteinfalls erscheint die Gesichtshaut bei Portraits oft unrein und schattig.
Die Lösung:
Die Make-up Modus-Funktion lässt Gesichter glatter aussehen und reduziert durch starkes Sonnenlicht bzw. Lichteinfall verursachte Schatten auf der Haut.

Und so funktioniert es

Drücken Sie im Aufnahmemodus den Auslöser halb herunter.
  • Dies ruft den Make-up Modus auf, der durch +/- im Farbdisplay angezeigt wird.
Wählen Sie mit und den Punkt "Make-up-Stufe (siebtes Icon von oben im Controlpanel) und drücken Sie dann [SET].
  • Sie können eine von 13 Stufen im Bereich von "0 (Aus)" (keine Korrektur) bis "+12 (Max.)" (maximale Korrektur) wählen. Je größer der Wert, desto größer ist die vorgenommene Bearbeitung.
Richten Sie die Kamera auf das Motiv.
  • Die Kamera erfasst die Gesichter der Personen und zeigt Rahmen um die Gesichter an.
Drücken Sie den Auslöser erneut halb.
  • Die Kamera nimmt die Scharfeinstellung auf das Gesicht vor und die umgebenden Rahmen wechseln auf grün.
Wenn Sie bereit für die Aufnahme sind, drücken Sie den Auslöser bitte ganz durch.
•  Die folgenden Funktionen sind nicht zusammen mit dem Make-up Modus einsetzbar: Serienbild, Dreifach-Selbstauslöser.
zurück zur Übersicht


EXILIM Zubehör
schließen

Bookmark via: